Soleimani war mitverantwortlich für eine iranische Außenpolitik, die Zehntausende Zivilisten in Syrien, Irak, Jemen etc. getötet hat. An dieser Politik und der Unterstützung proiranischer Milizen wird sich durch seinen Tod aber kaum etwas ändern. Sie ist in Irans Führung Konsens.