Merz irrt sich doppelt, wenn er Rechtsradikalismus allein mit Clankriminalität etc. erklären will. Erstens suchen sich Rechtsradikale immer ihre ‘Gründe’, egal ob es Clans gibt. Zweitens sind vom Rechtsradikalismus auch viele Menschen betroffen, die mit Clans nichts zu tun haben.