Der Kampfbegriff ‘Islamophobie’ tauchte zum ersten mal nach der islamischen Revolution im Iran auf. Den Mullahs diente er als politischer Kampfbegriff, um ihre Gegner zu diffamieren.
Wer das Wort benutzt, handelt im Geiste dieser Mullahs & Schlächter,

Categories: Iran