Annegret Kramp-Karrenbauer hatte in den letzten Jahren immer wieder mit Homo- und Transphobie gespielt, ihre Beliebtheitswerte gingen aber nach abwertenden Äußerungen zurück. Jetzt wird es keine Kanzlerin AKK geben, kündigte die Politikerin an